“Herausstechendstes Merkmal ist Mondlak’s wohldosiertes und delikat-groovendes Jazz-Drumming. Egal wie komplex und vertrackt es abgeht: Swingen und grooven tut es immer, dafür sorgt Drori!”
Holger Mertin — STICKS Magazine

“Mondlak am Schlagzeug schöpft aus dem Vollem. Ob mit Sticks, Mallets oder Brushes, er weiss wann er was am besten einsetzt, um die Musik bestens zu unterstützen und nicht zu erdrücken.”

David Kobrehel — JazzDrummer World

“Mondlak ist ein sensibler und filigran-swingender Jazz-Trommler, der immer wieder seine stilistische Vielseitigkeit aufblitzen lässt und z. B. urplötzlich einen satten Snare-Backbeat ins Swing-Szenario schmeißt, um ihn kurz darauf und fast unmerklich wieder verschwinden zu lassen. Sein Spiel ist auf großer Klarheit und Strukturiertheit mit gleichzeitiger Finesse aufgebaut.”
Holger Mertin — STICKS Magazine

“Wenn Mondlak mal die Sticks fliegen lässt, geht das durch Mark und Bein!”
Peter Müller — Wiesbadener Kurier

“Sein gefühlvolles Drumming kommt voll zur Geltung, sei dies mit Besen oder aber auch in seiner  geschmackvollen Cymbalarbeit. Er ist immer imstande für Überraschungen zu sorgen!”
Dave Kobrehel — Jazzdrummerworld Magazine

“Jazzdrummer-extraordinaire Drori Mondlak beweist das zielsichere musikalische Gespür für das schlicht und ergreifend Richtige zur richtigen Zeit. Hier trifft routinierte Professionalität auf genüsslich ausgelebte Leidenschaft.”
Drums & Percussion Magazine

“Mondlak ist ein differenzierender sowie federnder Drummer mit starken Feeling für Melodien, der immer wieder beweist, mit welch gefühlvoller Musikalität und Sensibilität ein Schlagzeuger agieren kann.” 

Klaus Mümpfer, Jazzpages