klaro1_500

Karolina Strassmayer & Drori Mondlak KLARO!

Die amerikanische Jazzpresse hat Karolina Strassmayer zu den “Top Five Altsaxophonisten” (Downbeat Magazine) gekürt und nennt sie “one of the most interesting alto saxophonists” (Jazz Perspectives). Die neuesten Rezensionen aus der europäischen Presse bezeichnen Karolina als “eine ungemein gewandte Melodikerin, die sensiblen wie zupackenden Spielwitz versprühte und mit ihrem formidablen US Quartett in einem inspirierten Konzert begeisterte.” (Otmar Klammer)

Nach langjähriger Tätigkeit in der New Yorker Jazzszene mit Musikern wie Chico Hamilton, dem Duke Ellington Orchestra und Don Friedman trat  Karolina der mit zahlreichen Grammys ausgezeichneten WDR Big Band Köln bei. Es folgten Auftritte mit Jazzgrößen wie Joe Lovano, Joe Zawinul, Maceo Parker, Maria Schneider, Patti Austin, Take 6 , McCoy Tyner u. v. m.

Gemeinsam mit dem phänomenalen New Yorker Schlagzeuger Drori Mondlak präsentiert Karolina ihr Quartett KLARO! In über 20 Jahren in New York hat Drori mit Ausnahmekünstlern wie Frank Foster, Joe Williams, Lee Konitz und Don Friedman gespielt. “Mondlak exhibits an eloquent speech-like personality, much remindful of the deeply melodic orientations of drummers Shelly Manne, Joe Morello or Max Roach.” (Jazz Perspectives)

KLARO! verbindet die Lyrik der europäischen Klassik und Folklore mit der rhythmischen Kraft des amerikanischen Jazz und der harmonischen Raffinesse der zeitgenössischen Musik. Der musikalische Bogen spannt sich von kraftvoll, spritzigen Grooves zu poetischen Balladen und explosivem Swing. Egal in welchem Genre sich die Musiker von KLARO! bewegen, ihre Musik ist stets voller Passion, Neugier und Lebenslust.

Karolina Strassmayer – Altsaxophon

Von den Lesern des amerikanischen Jazzmagazins Downbeat wurde die Ausnahmemusikerin Karolina Strassmayer mehrmals unter die weltweit fünf besten Altsaxophonisten gewählt. Sie erspielte sich eine ausgezeichnete Reputation in der New Yorker Jazzszene und ist seit 2004 die erste Frau in der mit mehreren Grammys ausgezeichneten WDR Big Band Köln. Sie spielte mit McCoy Tyner, Joe Zawinul, Joe Lovano, Chris Potter, John Scofield u. v. a..

www.karolinastrassmayer.com

Drori Mondlak – Schlagzeug

drori2_300Drori Mondlak ist einer der herausragenden Jazz-Schlagzeuger und Bandleader auf der internationalen Jazzbühne. Seine eklektische Arbeit in mehr als zwanzig Jahren in New York haben Mondlak mit Jazzgrößen wie Frank Foster, Joe Williams, Don Friedman, Lynn Seaton, Danny Mixon, Ron McClure, Chris Potter, Lew Tabackin und Ernestine Anderson zusammengeführt.

Mondlak ist auch in der europäischen Jazzszene angekommen und spielte mit Lee Konitz, Barbara Dennerlein, Sonny Fortune, Lynne Ariale, Stefan Bauer, Chico Freeman, Cary DeNigris, Tony Lakatos, Nicolas Simion und David Friedman.

www.drorimondlak.com

 

Stefan Bauer — Vibraphon

International als dynamischer und flexibler Improvisator geachtet, bewegt der Vibraphonist Stefan Bauer sich fließend zwischen Mainstream und Avantgarde. Sein mal rhythmisch-markiges, dann wieder lyrisches Spiel brachten ihm bereits mehrere Auszeichnungen ein, u. a. eine Nominierung für den kanadischen JUNO Award. Der Funke zur Zusammenarbeit mit KLARO! sprang bei einem Gastspiel mit der WDR Big Band über.

www.stefanbauer.net

Josh Ginsburg — Bass

Der amerikanische Bassist und Bandleader Josh Ginsberg spielte mit Kurt Rosenwinkel, Greg Osby, Mulgrew Miller u. v. a. Seine aktuelle CD wurde von New York City Jazz zum Album des Jahres gekürt und sein Spiel beschreibt die Jazzpresse als “vigorously fresh” und “a rock of counterpoint, funk and swing.”
Er spielte mit Greg Osby, Tom Harrell, Mulgrew Miller, Mark Turner u. v. a.

 Rainer Böhm – Piano

rainer-thumbDer Pianist Rainer Böhm wurde 2015 für den Echopreis in der Kategorie Jazz nominiert. Er absolvierte ein
Masterstudium am Queens College in New York City und spielte mit Lutz Häfner, Dieter Ilg, Johannes Enders, Rolf Kühn, Albert Mangelsdorff und Randy Brecker. Sein wunderbar lyrisches Spiel ist auf der neuen CD Of Mystery And Beauty zu hören.

David Friedman – Vibraphon

friedman-thumbDavid Friedman ist einer der einflussreichsten Vibraphonisten, Komponisten und Jazzpädagogen. Er spielte mit Leonard Bernstein, Bobby McFerrin, Wayne Shorter, Joe Henderson, Horace Silver, Ron Carter u. v. a. In 2007 wurde er mit einem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. David Friedman ist ein Meister des Vibraphons und ein Musiker mit Herz und Seele.

www.david-friedman.de

 

Thomas Stabenow – Bass

Der renommierte Bassist Thomas Stabenow ist ein Veteran der deutschen Jazzszene und spielte mit internationalen Jazzgrößen wie Johnny Griffin, Charlie Rouse, Lee Konitz, Mel Lewis, Kenny Wheeler, Billy Cobham, Cedar Walton und Stan Getz.